Weniger. Aber besser.
Dieter Rams‘ Einfluss auf die Welt des Produktdesigns ist enorm. Seine Anfang der 1970er Jahre formulierten zehn Designprinzipien haben mittlerweile zwei Generationen von Designern in ihrer Arbeit beeinflusst. 
Viele seiner für die Firma Braun entworfenen Produkte, wie etwa die Radio-Plattenspieler-Kombination SK 4* („Schneewittchensarg“), der Taschenrechner ET 66 oder der Radiotaschenempfänger T 41 sind Designikonen, die zum Beispiel Apple als Vorbild gelten. Aber auch seine Möbel, so etwa das Regelsystem 606, haben bis heute Bestand.

TW   IG